Neben den vielen möglichen Fortbewegungsmöglichkeiten mit den unterschiedlichsten Kanuarten, gibt es bei uns auch eine nicht unerhebliche Anzahl von Kameraden, die mehr oder weniger ausgedehnte Fahrradtouren unternehmen.

Das beschränkt sich nicht nur auf das reine Genussfahren, manchmal auch Rennfahren, es gibt auch einige die aus handwerklicher Sicht vieles von Fahrrädern verstehen.

Wer modern ausgerüstet ist bedient sich der vorhandenen Navigationsprogramme und plant seine Tour am PC.

Einige geografische Kenntnisse und das Fahren nach Karte und Kompass sind hilfreich, denn so ein GPS Gerät kann ja auch mal ausfallen.

Weitere Informationen entnehmt bitte den nebenstehenden Links.