Das Drachenbootsportjahr 2012

Von Wolfgang B.

Ende April veranstaltete der DKV die deutsche Drachen­bootmeisterschaft über die Langstrecke von 12 Kilometern. Hier steuerte unser Kamerad Norbert das Mastersteam der Preussen-Drachen Potsdam auf Platz 2. Ingrid, Dagmar und Wolfgang fuhren in der Klasse Breiten­sport in einer Ü50-Mannschaft des SC Magdeburg in der offenen Altersklasse auf Platz 3.

Zu Pfingsten zogen Ingrid, Michaela, Dagmar und Wolfgang, Peter, Michael, Thomas und die Familie Anke, Rainer und Sarah, die uns tapfer über die lange Strecke von circa 30 Kilometer trommelte gen Venedig. Dort wird seit 38 Jahren die Vogalonga veranstaltet. Sie führt durch Venedig und seine Lagunen. An ihr dürfen nur muskelkraftbetriebene Boote teilnehmen. Für Motorboote ist die gesamte Strecke gesperrt. Die Vogalonga war ursprünglich eine Demonstra­tion gegen die Verschmutzung der Lagune. Dieses Jahr nahmen circa 6000 aktive Sportler daran teil. Es war für uns alle ein tolles Erlebnis. Einige von uns denken daran an der 40. Vogalonga wieder teilzunehmen.

Im Juni bekam der KC Albatros ein eigenes Junior-Drachen­boot. Es wurde auf den Namen „Albatros" getauft und wird von vielen Kameraden mit Freude genutzt.

Anfang September fand in Hamburg-Allermöhe die erste gemeinsame deutsche Meisterschaft des Deutschen Drachen­boot-Verbands und des Deutschen Kanu-Verbands statt. Acht Sportler unseres Vereins nahmen daran teil. Ingrid, Dagmar und Wolfgang unterstützten die Grand-Dragon-Mannschaft des SC Magdeburg. Anke, Thomas, Gerhard und Bernd fuhren in den Masters-Mannschaften der Preussen-Drachen Potsdam.

Alle repräsentierten unseren Verein sehr gut und konnten mit einigen Titeln nach Hause fahren. Ganz besonders ist die Leistung von Norbert hervorzuheben. Er steuerte souverän die Boote der Preussen-Drachen in allen Rennen und hat damit zweifelsfrei bewiesen, dass er zu den besten Steuerleuten Deutschlands gehört.

Wir gratulieren unseren Sportlern zu ihren Erfolgen bei den Deutschen Drachenboot Meisterschaften in Hamburg 09/2012

1. Platz 10-Sitzer Masters Herren/Open 200m Norbert und Thomas

1. Platz 10-Sitzer Masters Herren/Open 500m Norbert

2. Platz 20-Sitzer Grand Dragons Mixed 500m Dagmar, Inge und Wolfgang

3. Platz 20-Sitzer Grand Dragons Mixed 1  2000m – Verfolgungsrennen

Dagmar, Inge und Wolfgang

3. Platz 20-Sitzer Masters Herren/Open 2000m – Verfolgungsrennen

Bernd, Gerhard, Norbert und Thomas

6. Platz  20-Sitzer Masters Mixed 500m Anke und Norbert

6. Platz  20-Sitzer Masters Mixed 2000m – Verfolgungsrennen Anke und Norbert